DM in Berlin

Solide Nummer...

Am Wochenende waren wir bei der Deutschen Meisterschaft in Berlin, wo wir die Chance hatten, ein Rennen auf einer coolen Strecke zu fahren. Das Wochenende stand unter anderem unter dem Motto der Vereinsarbeit, weshalb wir in Vereinstrikots an den Start gingen. Samstag sorgte Regen für eine Verschiebung im Zeitplan, Sonntag ging jedoch alles glatt. Am Ende stehen wir mit soliden Ergebnissen, sowie einem Sieger des Deutschlandcups da. Nun geht es ins Training wärend der Rennpause.
Vielen Dank an Meybo SuperDuper, bmx24seven.com, Edged Design, Sitraplas GmbH und Schilder Warweg für die Unterstützung!

Nord Cup in Bielefeld

Mit der Frage: ,,Was wird der Tag wohl bringen?", ging es am Sonntag zum Nord-Cup Race nach Bielefeld. Mittlerweile sind zwar die meisten unserer Fahrer im Tus-Leopoldshöhe aktiv, dennoch ist Bielefeld quasi Heimbahn, was uns besonders auf das Rennen hinfiebern ließ. Aufgrund der Wettervorhersage waren alle mehr oder weniger auf ein Regenrennen vorbereitet, doch zum Glück Aller blieben Gewitter und Schauer aus, sodass wir trockenen Fußes in die Rennen starten konnten. Das komplette Team erreichte sehr souverän die Finals, dort erlitt jedoch leider unser jüngster Fahrer Tom einen schweren Sturz. Es geht ihm mittlerweile besser und wir freuen uns, dass er bald wieder an unserem Training teilnehmen kann. Der Rest schaffte es ohne Crashes durch die Finalläufe und mit 4 Podiumsplätzen brachte der Tag ein erfreuliches Ergebnis mit sich.
Jetzt heißt es fit sein für die Deutsche Meisterschaft am nächsten Wochenende.

Vielen Dank an Meybo SuperDuper, bmx24seven.com, Sitraplas GmbH, Edged Design und Schilder Warweg für die Unterstützung!

EC Lauf in Weiterstadt

Der Weg durchs Getümmel

Mit de UEC Europacup in Weiterstadt stand für uns letztes Wochenende ein Highlight auf dem Plan. Die Jungs und Mädels vom TSV Braunshart haben einen perfekten Job gemacht und eine klasse Veranstaltung auf die Beine gestellt! Schutz vor Regen und Sonne fanden wir wieder ein Mal im Nordi-Pavillon. So unberechenbar und wechselhaft wie das Wetter, waren auch die Leistungen unserer Fahrer woran, auch unser Mitbringsel Klaas Jochen nichts ändern konnte. Robert und Marcel Konnten in den Vorläufen gut mitfahren, wobei nur Robert mit dem Weiterkommen ins Viertelfinale der 17-24 Klasse belohnt wurde.Sven und unsere Elite-Piloten Kathrin und Philipp konnten nicht ihr gewohntes Level halten, zudem hatte Philipp kein Kurvenglück und wurde mehrfach in Rangeleien verwickelt, was ihm jegliche Chancen nahm und uns sehr enttäuschte. Alles in allem können wir jede Menge Erfahrungen mitnehmen und freuen uns auf die nächsten Rennen. Vielen Dank an Meybo SuperDuper Edged Design bmx24seven.com Sitraplas GmbH und Schilder Warweg für die Unterstützung!

Landesverbandsmeisterschaft Hamburg

Am Sonntag stand für uns die Landesverbandsmeisterschaft der Nordverbände in Hamburg auf dem Plan. Leider spielte das Wetter nicht so mit, wie erhofft, die Bahn war allerdings trotzdem in gutem Zustand. Neben uns haben viele weitere Fahrer aus OWL Platz unter unserem Team-Zelt und somit Schutz vor dem Regen gefunden. Unsere Fahrer kamen alle sehr souverän durch die Vorläufe. Sven schied leider Im Halbfinale aus, Philipp wurde im Finale erster, Jason zweiter, Kathrin zweite, Marcel vierter, Dag erster und Tom ebenfalls vierter.
Dankeschön an Meybo SuperDuper, Edged Design, Schilder Warweg, Sitraplas GmbH und bmx24seven.com!

Nordcup Bremen

Länge ist gut: damit ist zum Einen die Beinlänge unseres Teammitglieds Tom gemeint, und zum Anderen die Länge der Bremer Bmx-Bahn, auf welcher am Sonntag der 2. Nordcup stattfand. Dag, Jason und Tom traten an und ließen bei bestem Wetter nichts anbrennen. Alle Drei zogen souverän ins Finale und belegten Podiumsplätze, während der Rest des Teams anderen Terminen nachgehen musste. Vielen Dank an Meybo SuperDuper, bmx24seven.com, Edged Design, Schilder Warweg und Sitraplas GmbH für den Support!

Bundesliga Lauf 3&4 in Vechta

Licht und Schatten - kürzer kann man das Wochenende nicht zusammenfassen. Das tolle Wochenendwetter und die Tatsache das mit Dag, Kathrin und Robert auch die letzten Teammitglieder nationale-Rennluft schnupperten, war vielversprechend. Dag belegte Platz 1 bei Men 30+ und Robert Platz 4 bei den Men 17-19. Damit machten sie auch recht gut klar das sie nicht zum hinterher-Kullern gekommen sind. Philipp stand beide Renntage im Finale, ein Sturz am Samstag und ein 5. Platz am Sonntag sprangen dabei heraus. Die Schattenseite des Wochenendes: Sven, Marcel und Tom wurden in einige Crashes verwickelt. Am schlimmsten lief es jedoch für Kathrin, die schon im ersten Vorlauf heftig zu Boden ging und das Wochenende somit abhaken konnte. Sven zeigte am Sonntag nach seinem Sturz im Halbfinale mit dem 2. Platz im B Finale nochmal das der Speed passt. Somit heißt es jetzt auskurieren und auf die LVM in Hamburg vorbereiten.
Vielen Dank an Meybo SuperDuper, Edged Design, bmx24seven.com, Schilder Warweg und Sitraplas GmbH für die Unterstützung!

EC Lauf 3&4 in Kampen (NL)

Am letzten Wochenende lief bei uns alles unter dem Motto lernen. Während alle Anderen hinter den Schulbüchern hingen, konnte sich Philipp ein weiteres Mal auf internationaler Ebene beweisen und mit den ,,großen Jungs" fahrenn. Beim Europacup-Lauf in Kampen startete er wieder vom Großen Starthügel, was er gut gemeistert hat. Am Freitag schied er nur knapp in den Vorläufen, mit den Platzierungen 4/5/6 aus.
Alles in allem sind wir sehr zufrieden mit seinen Leistungen und den gesammelten Erfahrungen! Besonderen Dank an Meybo SuperDuper, Edged Design, bmx24seven.com, Sitraplas GmbH und Schilder Warweg

3-Nations Cup in Ahnatal (23/24.04.16)

Nicht hüh, nicht hott...

So lässt sich nicht nur das Wetter, einer ansonsten sehr guten Veranstaltung des 3-Nations Cup beschreiben, sondern auch die Leistungen unserer drei, gestarteten Fahrer.
Während Kathrin im Abistress, die Nähe nach Ahnatal nutzte, um etwas Racemeter zu sammeln und nicht ganz aus der Routine zu kommen, war für Sven und Jason nach dem letzten, verregneten Rennen in Kornwestheim ja schon sowas wie Regenjackenerfahrung eingestellt. So wie das Wetter sich nicht entscheiden konnte, gestalteten sich auch Svens Vorläufe, sowie 1/8 Finale völlig unterschiedlich. Im Auto auf dem verschneiten Rückweg bleibt der Eindruck, international noch viel tun zu müssen. Nun ist wieder kurz Ruhe und Training angesagt.
Philipp wird in Kampen an den Start gehen, der Rest freut sich schon auf ein hoffentlich sonniges Wochenende in Vechta in zwei Wochen. Vielen Dank an Meybo SuperDuper, Schilder Warweg, Sitraplas GmbH Edged Design und bmx24seven.com für die Unterstützung!

2. Lauf der Bundesliga in Kornwestheim (17.04.16)

Fazit vom zweiten Bundesligalauf in Kornwestheim: Es war noch kälter und noch nasser als am Samstag. Zudem waren unsere Fahrer noch etwas kaputt vom Rennen am Vortag. Dennoch sind wir mit den Leistungen zufrieden und froh über die guten Rennergebnisse und Finalteilnahmen.
Jetzt heißt es ausruhen, Kräfte sammeln und bereit machen, denn nächstes Wochenende erwartet einen Teil von uns der 3-Nations Cup in Ahnatal.
Vielen Dank an Meybo SuperDuper, bmx24seven.com, Edged Design, Sitraplas GmbH und Schilder Warweg.

1.Lauf der Bundesliga in Kornwestheim (16.04.16)

Heute stand für den Großteil des Teams der erste Bundesligalauf in Kornwestheim auf dem Plan. Es war regnerisch und kalt, zudem führten organitorische und technische Probleme zu starken Verzögerungen. Dennoch lief es für uns gut so dass wir mit den Endergebnissen sehr zufrieden sind.
Tom, Sven und Marcel erreichten das Viertelfinale, Jason wurde im Finale 6. Philipp 4.
 

Nordcup Zeven 10.04.2016

Passend zu Beginn des Nordcups am Wochenende in Zeven, strahlte nicht nur die Sonne, sondern auch die Gesichter vieler Kids aus unserer Region. Von unserem Team nutzten Jason, Philipp und Dag die Möglichkeit zu racen. Auch Marcel war nach langer Zeit mal wieder am Start. Neben entspanntem Radfahren mit den Kids, passten auch die Ergebnisse mit einem Sieg und zwei Zweitplatzierten, sodass wir zufrieden sind. Danke an BMX BUNCH ZEVEN - Funsports Zeven e.V. und Carsten Hinz für den gelungenen Renntag!

 

Training in Ahnatal 09.04.2016

Heute waren wir zum Training auf der Bmx-Strecke in Ahnatal. Das Wetter hat super mitgespielt und das Training war erfolgreich.
Vielen Dank an Carsten Roevenstrunk für das Ermöglichen.

Das erste Mal

Der größte Teil des Teams quält sich gerade mit Klasuren und Abschlussarbeiten herum, doch für unsere beiden Elite-Jungs stand das Wochenende unter dem Motto ,,Das erste Mal“:
Das erste Mal vom Supercross Hügel racen, Das erste Mal abends Rennen fahren, Das erste Mal mit den Jungs fahren, die wir uns sonst nur von Weitem anschauen.
Kurz um, für Jason Habeck ( junior Men) und Philipp Gruhn (Elite Men) stand der erste Eurolauf 2016 in Zolder/Bel auf dem Plan.
Es war ein unglaublich spannendes Erlebnis mit sehr vielen Erkenntnissen für die Zukunft. Von Runde zu Runde ging es besser und besser voran, sodass wir zuversichtlich sind, für die kommende Saison. Wir hoffen noch ein paar Sponsoren zu gewinnen um an mehr dieser großen Rennen teilnehmen zu können. Neben Meybo SuperDuper, bmx24seven.com, Sitraplas GmbH, Edged Design und Schilder Warweg möchten wir uns auch bei Fam. Lienert ( Joachim Lienert) für die Super Betreung Vorort bedanken.

BMX Owl Cup Leopoldshöhe

Gestern fand das erste Rennen des BMX OWL Cup's auf unserer Heimbahn in Lepoldshöhe statt.
Es war eine super Veranstaltung mit einer tollen Organisation.
Wir waren sowohl als Helfer als auch Fahrer dabei und hatten sehr viel Spaß.
Wir freuen uns schon auf die kommenden Rennen.

Indoor Caen

Während sich der Rest des Teams im nasskalten Ostwestfalen noch trainiert, konnte Philipp schon mal seine französisch Kenntnisse aufbessern und ein paar Runden Indoor drehen. Jetzt freun wir uns natürlich auch bald ins Renngeschehen eingreifen zu können.

Wintertraining

Nicht der perfekteste Weg des Trainings aber einer der lustigsten, wenn kein Budget zum Verreisen da ist. Morgens Training mit Schneeschieber und Bike auf der Bmx Bahn und nachmittags Fitnesstraining im Wald.
Wir freuen uns schon auf die Saison. Was macht ihr so?

Frohe Weihnachten

Und schon ist wieder Weihnachten, das Jahr ging sehr schnell um!
Das BMX - OWL Racingteam wünscht allen Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Besonders allen, die uns das Jahr über unterstützt haben, Sponsoren, Freunde, Familie und viele Vereine.

Vielen Dank dafür!

Genießt alle die Feiertage und lasst euch gut beschenken,

November Trip

At the weekend we did our November trip and went on many tracks.
On the first day we relaxed in Schoeneberg and trained on a nice track in Apeldoorn with a Netherland guy and enjoyed the day.The people there were very nice and friendly and we are looking forward to see them again. We slept in Nordwijk and jogged early in the morning to the beach.
Then we went to Zoetermeer and let the weekend go to the end at Nijkerk.

Saisonende

Mit dem Trainingstag in Leopoldshöhe steht unsere Saison in den Büchern. Seit unserem letzten Post ist einige Zeit vergangen und viele spannende Ereignisse standen auf dem Programm. Mit dem 3N Cup Lauf in Peer und den Bundesligarennen in Erlangen und Nußdorf standen wichtige Veranstaltungen auf dem Programm. Neben unseren Rennwochenenden konnten wir bei dem Eröffnungsrennen in Rödinghausen und dem Trainingslager in Leopoldshöhe zur Regionalentwicklung im BMX beitragen. Philipp und Kathrin bekamen die Möglichkeit von Matthias Wittich, der Zweiradbranche der Region bei dem Ordertag Ost einen Besuch abzustatten, vielen Dank dafür

Trip nach Belgien

Die vielen hellblauen Trikots bei internationalen Rennen haben uns veranlasst mal für 4 Tage beim Nachbarn Belgien für ein paar Bahntests vorbei zu schauen. Leider fehlten mit Dag und Tom 2 unserer Jungs. Neben den Tracks von Blegny, Ranst, Massenhoven, Peer war das Highlight der Track und vorallem die Leute vom Club in Bmx Keerbergen. Als wir Donnerstag ankamen, konnten wir am Vereinstraining teilnehmen und mit Jone van Goidsenhoven und Jeffrey Wouters gleich mit belgischen Topfahrern trainieren und uns austauschen. Luc Wouters hat uns als Trainer super mit eingebunden und sich um uns gekümmert. Nachdem wir dann auch nicht so recht wussten wo wir die Nacht verbringen, wurden wir kurzerhand bei den Grosseltern von Jone einquartiert und konnten am Freitag nochmal mit ihr auf der Bahn trainieren. Es war unglaublich toll so freundliche Leute zu treffen.
Vielen dank an alle, auch Jean Paul Colson aus BMXing Park Blegny und die nette Frau aus Peer. Hoffe wir sehn uns zum 3 Nationen Cup in Peer

WM in Zolder

Nun ist die WM in Zolder auch schon wieder vorbei.
In diesem Jahr nahmen daran von unserem Team Tom und Jason teil.
Sie sind starke Vorläufe gefahren, doch durch die große Konkurrenz war leider nach den Vorläufen Schluss .
Bei so einem großen Event dabei zu sein ist immer ein Highlight für jeden Sportler, und wir freuen uns das unser Team vertreten war!

Landesverbandsmeisterschaft & Deutschemeisterschaft

Zwei spannende Wochenenden liegen hinter uns. Am 28.06.ging es für uns zur Landesverbandameisterschaft nach Zeven, wo wir eine solide Teamleistung ablieferten.
Wir freuen uns sehr über Jasons Titel des Norddeutschen Meisters in der Klasse Jugend.
Somit haben haben wir aus 6 Startern:
4 Landesverbandsmeister NRW
1 Norddeutschen Meister

 

Bei der Deutschen Meisterschaft am darauffolgenden Wochenende hatten wir zusätzliche mit sehr hohen Temperaturen zu kämpfen. Zum Glück hatten wir Betrauer dabei, die uns mit ausreichenden Getränken und kalten Handtüchern versorgt haben. Jason konnte sich über einen vierten Platz in seiner Klasse freuen. Bei ihrer ersten DM in der Jugend Klasse fuhr verpasste Marcel mit einem fünften Platz im viertel Finale knapp das halb Finale. Sven konnte sich sogar auf einen fünften Platz im halb Finale vorkämpfen. Leider stürzte Tom im viertel Finale der Schüler Klasse, wodurch er Sonntag nicht zu seinem Time Trail antreten konnte. Kathrin fuhr für unser Team einen achten Platz in der Junior/Elite Klasse ein. In seinem ersten Jahr in der Elite Klasse erreichte Philipp einen neunten Platz.

Leider konnte Robert bei beiden Rennen aufgrund einer Verletzung nicht an den Start gehen.

BMX European Cup in Dänemark

Vergangenes Wochenende fuhren unsere zwei Teamfahrer Tom und Jason zum Bmx Euro-Lauf 5&6 nach Bjerringbro in Dänemark.

Am Samstag kämpfte sich Jason in der Jugend Klasse bis ins 1/8 Finale und verpasste knapp mit einem fünften Platz den Einzug ins Halbfinale. Am Sonntag lief es für Jason nicht so gut und er schied nach den Motos aus.

Tom schaffte es leider an beiden Tagen in der international stark besetzten Schüler Klasse nicht über die Vorläufe. Trotzdem hatten beide sehr viel Spaß und freuen sich auf die nächten Rennen.

Bundesliga Lauf 3&4 in Hamburg

Letztes Wochenende fand der nächste Bundesliga-Lauf im (meist) Sonnigen Hamburg statt.
Wir konnten mit unserem Team fast vollzählig vor Ort sein.
Am Samstag wurde Jason 5. im TimeTrial und erreichte in seiner Jugend Klasse später das B-Finale. Marcel kämpfte sich in der selben Klasse als Aufsteiger bis ins Viertelfinale vor und schied knapp aus. Kathrin konnte sich den 3. Platz in der Junior Women Klasse sichern.
Am Sonntag lief es dann für andere von uns besser. Robert erkämpfte sich in der Stark besetzten 17-29 Klasse den 3. Platz im B-Finale, Marcel,Sven und Jason lieferten starke Vorläufe, danach kam Marcel in das Viertel-, und Jason Später in das B-Finale.
Philipp gelang es in der Elite im Finale auf den 7. Platz zu kämpfen.

Wir freuen uns auf die Landesverbandsmeisterschaft in Zeven bevor es zur Deutschen Meisterschaft nach Kassel geht.

Bundesliga Lauf 1&2 in Weiterstadt

So, am Wochenende war es so weit!
Wir waren mit 6 Fahrern beim ersten Bundesliga-Rennen in Weiterstadt.
Alle unsere Fahrer haben sich gut geschlagen, Tom in der starken Schüler- und Jason,Sven und Marcel in der voll besetzten Jugend Klasse.
Tom hat das Halbfinale trotz guter Leistungen an beiden Tagen knapp verpasst, Jason wurde Samstag im B-Finale 7.
Kathrin kämpfte sich Samstag in das Finale der Junior/Elite Women Klasse auf den Vierten Platz, Philipp wurde im Junior-/Elite-Men Finale 6.
Wir Freuen uns auf das nächste Rennen in Hamburg!

Trainingscamp St. Maxime

Wir nutzten die gemeinsame Freizeit über den Jahreswechsel für einen Kurztrip nach Südfrankreich zum Bmx fahren und Uraub machen.
Danke an Bmx Maximois St. Maxime, vorallem Sabrina Jonnier für die Bahn in St.Maxime. Zudem waren wir in Cagnes sur mer umd dort einen Tag zu trainieren.

Frohes Neues Jahr

 

Wir wünschen euch allen ein Frohes, erfolgreiches neues Jahr 2015!
Gleichzeitig möchten wir uns bei allen bedanken, die uns 2014 unterstützt haben. Allen voran unsere Sponsoren Fahrrad Finke und Sterne Futter.
Danke auch an alle Fotografen, die bei den Rennen immer so fleißig Fotos machen, z.B. Thomas Otto, Ingo Ludwig, Mima Adrian, Bmx-Pics, Andreas Pries und vielen anderen.

Vielen Dank an unsere Sponsoren!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© bmx-owl-racing-team.de